Darts Wetten

Darts
Darts-Spiele

Darts Wetten gehören zu den beliebtesten Aktivitäten, die bei allen modernen Buchmachern angeboten werden. Grund dafür sind die relativ einfachen Formate, die große Auswahl an Events, das hohe Gewinnpotenzial und vieles mehr. Als einer der führenden Anbieter von Sportwetten akzeptiert GGBet auch verschiedene Darts-Wetten.

Wir können mit einer beeindruckenden Vielfalt an Darts-Märkten, der Unterstützung von Übertragungen, die Sie kostenlos genießen können, einem praktischen Verfahren zum Platzieren einer Wette und mehr aufwarten. Diejenigen, die nicht an einen PC oder Laptop gebunden sein wollen, können unsere spezielle Anwendung für Android-Geräte herunterladen und ihren Lieblingssport überall unterwegs genießen.

Große Darts-Turniere, auf die man wetten kann

Unsere Kunden erhalten ein breites Angebot an Dart-Veranstaltungen, zu denen sowohl Top-Meisterschaften als auch lokale und mittlere Turniere gehören. Das am meisten erwartete Ereignis ist die Weltmeisterschaft, die zwischen Mitte Dezember und Anfang Januar in London stattfindet. Wir haben immer die besten Quoten für die Darts WM. Hier können Sie auf die Leistung der besten 32 Spieler in der PDC Order of Merit und der 32 am höchsten platzierten Spieler in der Pro Tour Order of Merit wetten.

Diesen schließen sich 32 internationale Qualifikanten aus der ganzen Welt an. Für Wetter ist es interessant, dass die Dauer der Matches bei diesem Ereignis im Verlauf des Turniers zunimmt: von Best-of-5 in der ersten Runde bis zu Best-of-13 im Finale.

Darts-Begeisterte, die auf Darts wetten, verpassen nie ein World Matchplay, an dem die Top 16 Spieler der PDC Order of Merit und die 16 höchstplatzierten der Pro Tour Order of Merit teilnehmen. Wetter sollten bedenken, dass das Ergebnis hier nicht durch Sätze, sondern durch gezählte Legs bestimmt wird. Eine weitere beliebte Meisterschaft der PDC ist der World Grand Prix. Sein besonderes Merkmal ist das Double-In und Double-Out Format. Das bedeutet, dass die Teilnehmer mit einem Doppel anfangen und enden müssen.

Schließlich können Sie Ihr Glück versuchen und auf die Ergebnisse der Spiele des Darts Grand Slam wetten, der im November in Dublin ausgetragen wird. Die Teilnehmer werden in 4 Gruppen zu je vier aufgeteilt, wobei die besten 2 aus jeder Gruppe in ein K.O.-System weiterkommen. Dieser auf Legs basierende Wettbewerb beginnt mit Best-of-9 in der Gruppenphase und steigt später auf Best-of-31 im Finale an.

Darts-Wettmärkte und Quoten

GGBet-Nutzer können zwischen mehreren beliebten Darts-Wettmärkten wählen. Wählen Sie diese mit Bedacht aus, je nachdem, wie gut Sie sich mit Online-Wetten auskennen, wie gut Sie die Leistungen der Teilnehmer kennen und welche Besonderheiten das jeweilige Ereignis aufweist.

Spielgewinner

Es ist die einfachste Wettart, die viele Neulinge wählen. Hier müssen Sie Vorhersagen über den Teilnehmer treffen, der das jeweilige Spiel gewinnen wird.

Echtgewinner

Im Gegensatz zur vorherigen Option müssen Sie hier den Sieger des Turniers vorhersagen. In Anbetracht der großen Menge an Eingabedaten und der unvorhersehbaren Bedingungen von Dartspielen ist diese Option für diejenigen geeignet, die sich mit den Feinheiten des Spiels auskennen und über Erfahrung verfügen.

Wetten auf 180er

Diese Wette ist weniger populär als der Matchwinner, aber dennoch weit verbreitet, vor allem bei Anfängern. Hier besteht Ihre Aufgabe darin, richtig vorherzusagen, wie oft ein Spieler die maximale Punktzahl (180) bei einem Besuch des Boards erreicht. Bei solchen Wetten können Sie auf einen oder zwei Gegner setzen.

Darts Quoten: Ändern und Berechnen von Gewinnen

Beim Wetten können Sie zwischen verschiedenen Quotenformaten wählen, wobei die folgenden die beliebtesten sind:

  • Dezimal. Der ursprüngliche Einsatz wird mit einem dezimalen Koeffizienten multipliziert, um den potenziellen Gewinn zu berechnen;
  • Bruch. Dieses Format wird in Bezug auf den potenziellen Gewinn und Ihren ursprünglichen Einsatz, getrennt durch einen Schrägstrich, ausgedrückt. Zum Beispiel 5/2, 2/1 und so weiter;
  • Amerikanisch. In diesem Fall sehen Sie die Zeichen „+“ und „-“, wobei „+“ den Gewinn bedeutet, den Sie potenziell erhalten könnten.

Hier ist ein kleines Beispiel dafür, wie Dart-Quoten funktionieren:

  • Harrington, Ryan gewinnt: 1,50;
  • Bennet, Leighton gewinnt: 2,00.

Wenn Sie sich entscheiden, 50 € auf Ryan Harrington zu setzen, und er gewinnt, erhalten Sie 75 €: 50 € (ursprünglicher Einsatz) x 1,50 (Quote) = 75 €. Wenn Sie 50 € auf Leighton Bennett setzen und er gewinnt, können Sie nach demselben Schema 100 € erhalten.

Wie bei anderen Sportarten gilt auch beim Darts: Je niedriger die Wettquoten sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmter Spieler gewinnt. In unserem Fall ist Ryan Harrington der Favorit, während Leighton Bennet der Außenseiter ist. Das Beispiel zeigt, dass Wetten auf Außenseiter immer profitabler sind, aber auch ein höheres Risiko bergen.

Wie wettet man auf Darts in Live?

Dart Live Wetten bedeuten immer mehr Engagement, spannende Emotionen und potenziell große Gewinne. Wie der Name schon sagt, wetten Sie in diesem Fall auf ein Spiel, das bereits stattfindet, was zu den folgenden Merkmalen führt:

  • Dynamische Live-Quoten, die sofortige Änderungen im Spielverlauf widerspiegeln;
  • Größere Anzahl von verfügbaren Märkten im Vergleich zu Wetten vor dem Spiel;
  • Die Notwendigkeit, sofortige Entscheidungen zu treffen und auf den Spielverlauf zu reagieren;
  • Die Möglichkeit, die Wette vor Ende des Ereignisses zu berechnen und sich für einen kleinen Gewinn zu entscheiden oder die Verluste minimal zu reduzieren.

Bei der Organisation von Darts-Wetten in Echtzeit werden die Märkte oft in verschiedene Perioden des Spiels unterteilt (Legs, bestimmte Schläge, Sätze usw.). Trotz der schnellen Datenaktualisierung gibt es bei den Wetten besondere Pausen. Dies ist notwendig, um die Darts-Wettquoten richtig zu rekalibrieren.

Unsere Nutzer haben auch die Möglichkeit, alle notwendigen Daten zu erhalten, um die informativste Entscheidung zu treffen, einschließlich des aktuellen Spielstands, der Checkout-Prozentsätze, der Drei-Dart-Durchschnitte usw. Sofort aktualisierte Quoten ermöglichen es Ihnen, schnell auf Änderungen zu reagieren, während eine bequeme Visualisierung der Matches Ihnen hilft, sich ein Gesamtbild des Dartspiels und seiner Aussichten zu machen.

Wie funktionieren professionelle Darts-Matches?

Bevor Sie auf Darts wetten, ist es wichtig, sich über die Regeln zu informieren, die bei professionellen Spielen angewendet werden.

Merkmale Beschreibung
Ziel Das Hauptziel besteht darin, Ihren Punktestand (normalerweise 501 oder 301) auf 0 zu reduzieren, bevor Ihr Gegner dies tut. Dabei muss der letzte Dart auf das Doppel oder das Bullseye treffen.
Board Das Board enthält 20 Segmente mit einem Wert von 1 bis 20. Jedes Segment hat mehrere zusätzliche Ringe: Doppel (außen) und Dreifach (innen). Es gibt auch ein äußeres Bullseye im Wert von 25 Punkten und ein inneres Bullseye im Wert von 50 Punkten.
Spielbeginn Gegner werfen jeweils 1 Dart, um ihre Positionen zu bestimmen. Derjenige, dessen Dart dem Bullseye am nächsten kommt, beginnt. Ein weiterer Aspekt, den man beim Darts-Wetten berücksichtigen sollte.
Grundlegendes Spiel Die Spieler werfen 3 Darts. Der resultierende Betrag wird von der Anfangssumme (501 oder 301) abgezogen. Trifft ein Spieler dabei 1 oder weniger als null, wird der Punktestand auf den Wert zu Beginn des Zuges zurückgesetzt.
Spielende Ein Spieler muss mit dem Treffen eines beliebigen Doppelrings abschließen. Ein Treffer ins innere Bullseye ist ebenfalls zulässig.
Spielstruktur Professionelle Spiele sind in einzelne Sätze unterteilt, die wiederum in Legs unterteilt sind. Berücksichtigen Sie dies bei der Entwicklung Ihrer Darts-Wettstrategie.
Verhalten Während der Würfe müssen die Gegner hinter der Linie ("Oche") stehen und dürfen sie nur mit den Zehen berühren. Die Spieler müssen den Anweisungen der Schiedsrichter folgen und sich an diese halten.
Streitigkeiten Alle umstrittenen Situationen müssen vor Beginn des nächsten Zuges geklärt werden.

Darts Wetten Tipps

Auch wenn Wetten auf Darts online relativ einfach und unkompliziert erscheinen, gibt es einige Tipps, die Sie beachten sollten, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Sie sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Wettende geeignet.

1. Behalten Sie die Kondition der Spieler im Auge und verfolgen Sie alle Ereignisse

Zurzeit gibt es im Darts eine große Auswahl an Wettkämpfen, die im Rahmen der PDC-Touren in ganz Europa stattfinden. Du solltest dir alle Spiele ansehen und darauf achten, wie die Spieler in Form sind. Oft halten sie sich gut, und selbst kleine Fehler in einem Spiel bedeuten keine weiteren Ausfälle. Achten Sie bei Ihren Wetten auf Darts online auch auf kleinere Ereignisse, denn deren Ergebnisse können Aussichten haben, die den Buchmachern nicht immer sofort klar sind.

2. Recherchieren Sie den Spielstil

Neben der Erkundung der Dartquoten ist es auch wichtig, den Spielstil des Sportlers zu kennen. Zum Beispiel kann ein Spieler ein beständiger Scorer sein. In diesem Fall erzielt er regelmäßig 100 oder 140 Punkte und nicht unbedingt ein Maximum von 180. Diese Spieler zermürben oft ihre Gegner und können eine perfekte Option für Wetten auf längere Formate sein.

3. Größer das Turnier, höher die Motivation

Die PDC Players Championship nimmt mittlerweile einen großen Teil des Dartskalenders ein, aber ihre Form passt nicht immer zu den im Fernsehen übertragenen Events auf der großen Bühne. Ein Beispiel dafür ist Michael Smith, der das 27. Players Championship in Barnsley gewann, aber nicht annähernd so viel gewann, wie er angesichts seiner Fähigkeiten und seines Potenzials hätte gewinnen müssen. Wenn die Kameras aus sind und viele Fans anwesend sind, gewinnen oft die gleichen alten Gesichter. Das ist einer der Top-Dart-Wetttipps, den Neulinge oft vernachlässigen.

4. Berücksichtigen Sie den Heim-/Auswärtsspiel-Faktor

Neben der Strategie des Spielers ist auch der Spielort wichtig. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür war das Finale der World Series of Darts in Amsterdam. Damals zogen von 6 teilnehmenden niederländischen Spielern vier in die zweite Runde ein, dank der Heimatmosphäre und vieler Fans, die die Spieler aktiv unterstützten.

5. Experimentieren Sie mit verschiedenen Märkten

Konzentrieren Sie sich nicht nur auf die Haupt-, sondern auch auf die Nebenmärkte. Der beliebte Markt unterstützt immer den Spieler, der die maximale Bewertung von 180 erhält. Gleichzeitig werden Spieler mit hoher Punktzahl nicht immer so geschätzt, wie sie es sollten. Michael van Gerwen zum Beispiel ist ein Spitzenspieler, aber kein regelmäßiger Topstürmer, da er es vorzieht, auf 19er zu wechseln.

Es ist nicht notwendig, ein Spiel im Darts zu gewinnen, um die maximale Punktzahl von 180 zu erreichen. Deshalb ist es sinnvoll, bei Wetten auf Darts auf den Außenseiter zu setzen, der die meisten Punkte erzielt.