Lomachenko kommentierte den bevorstehenden Kampf mit Lopez

Lomachenko kommentierte den bevorstehenden Kampf mit Lopez

WBC, WBA und WBO - all diese leichten Titel sind derzeit in den Händen eines Kämpfers, Vasyl Lomachenko, gesammelt. Er gab seine offiziellen Kommentare zum bevorstehenden Kampf mit dem Gürtelbesitzer der IBF-Meisterschaft, Teofimo Lopez.

Direkte Rede

"Ich bin gerne bereit, am 17. Oktober zu prüfen, wozu Lopez fähig ist. Ich habe gesehen, dass er eine gute Boxintelligenz hat, einen guten Schuss, eine beachtliche Schnelligkeit, und er ist sehr jung und anfällig für Leistungen. Ich bin sehr daran interessiert, was sich daraus ergeben wird. Es wird nützlich sein, unser Niveau zu vergleichen und zu verstehen, wessen Fähigkeiten besser sind", sagte Vasyl Lomachenko auf seiner letzten Pressekonferenz.

"Ich empfinde keine persönlichen Gefühle und keine Feindseligkeit ihm gegenüber, aber wir können unsere beruflichen Qualitäten nur durch die Begegnung mit den besten Kämpfern kennen lernen. Mein Ziel ist es, der Besitzer aller Titel zu werden, und er hält den IBF-Gürtel, was ich für mich für unglaublich notwendig halte. Ich werde versuchen, ihn mit aller Kraft einzunehmen", so der Ukrainer abschließend.

Mehr über die Pressekonferenz

Die Pressekonferenz wurde online abgehalten, kürzlich abends, am 6. Oktober. Lomachenko wirkte ruhig, ausgeglichen und strahlte mit vollem Vertrauen auf seinen Sieg.

Lassen Sie uns sehen, wie dieser Kampf verläuft, obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass er dem IBF-Champion den Gürtel abnimmt, unglaublich hoch ist. Bleibt nur noch, ihm viel Glück zu wünschen!


Support 24/7